Meine Leistungen

Kinder & Eltern

Wenn ihr Kind verschiedene Lernfelder sowohl in pädagogischen als auch in unterschiedlichen Bereichen der Entwicklung hat, dann können Sie sich an die Heilpädagogik Preuß wenden. 


Ihr Kind erhält bspw. pädagogische Unterstützung, wenn:

  • es aufgrund seiner verzögerten Entwicklung Herausforderungen hat, im Spiel mit anderen Kindern mitzuhalten
  • es seine sozialen Fähigkeiten für die Regelschule ausbauen soll 
  • sich sprachlich schwer mitteilen kann und dadurch mit anderen Kindern schwer in Kontakt kommt
  • Sie Fragen haben, die Ihnen in ihrer Erziehung helfen können, die Entwicklungsbereiche ihres Kindes gut zu begleiten
  • und dergleichen individuellen Lern- und Unterstützungsfeldern mehr

 

Die Heilpädagogik Preuß kann vom Kinderarzt verordnet werden und konzentriert sich auf die Verbindung von Pädagogik und Therapie (z. B. bei motorischen und/oder kognitiven Lernfeldern oder geistigen Entwicklungsverzögerungen). 

Für Hilfen im Kindergarten nutzen Sie den Link „Fachdienst Inklusion“.  
Nutzen Sie eine kostenfreie Erstanfrage. 

Für eine ausgiebige Erstberatung ohne Antragstellung erwartet Sie eine Beratungspauschale 
von 35 EUR; bei Antragstellung kostenfrei. 

Fachdienst für Inklusion

Damit Kinder mit besonderen Lernfeldern auch in der Kindertagesbetreuung gleiche Chancen erhalten, gibt es für Eltern die Möglichkeit den Fachdienst Inklusion zu beantragen.

Der Fachdienst unterstützt das Kind in seiner individuellen Lage und sucht zusammen mit dem Erzieher*innen – Team nach geeigneten Möglichkeiten, dass das Kind genauso am Spiel mit anderen Kindern teil haben kann, wie jedes andere Kind auch.

Dabei werden auf die Lernfelder besondere Rücksicht genommen und gleichzeitig Möglichkeiten der gemeinsamen körperlichen und geistigen Entwicklung im Kita-/ oder Hortalltag geschaffen.

Die Antragstellung für den Fachdienst Inklusion wird über die Eltern und mit Absprache des Kindergartens durchgeführt. Bei Bewilligung des Antrages werden die Kosten für den Fachdienst übernommen.

Hilfen für Jugendliche

Auch Jugendliche ab Schuleintritt haben die Möglichkeit Unterstützung in ihrer mentalen, geistigen oder körperlichen Entwicklung zu erhalten. Wenn eine geistige oder seelische Behinderung vorliegt, kann die Heilpädagogik Preuß pädagogisch-therapeutische Hilfen bieten.

Dazu zählen z. B.:

  • heilpädagogische Kunsttherapie mit Elementen aus Theater, Schreiben und/oder Werken
  • Heilpädagogische Entwicklungsförderung
  • Heilpädagogische Spieltherapie
  • Lernpädagogische Elemente (Lerntrainings und Andere)
  • Coaching